Ziele und Aufgaben - Transportdienst der FIFA WM 2018 Russland

image

Autonome gemeinnützige Organisation Direktion Verkehr der FIFA WM 2018 Russland im September 2014 mit dem Beschluss der Regierung der Russischen Föderation .. Die Gründer der Direktion Verkehr der FIFA WM 2018 Russland in Übereinstimmung festgestellt wurde, sind das Ministerium für Verkehr der russischen Föderation (im Namen der russischen Föderation) und Autonome gemeinnützige Organisation Organisationskomitee Russland-2018.

Terentiy Mesheryakov Vorsitz der Direktion Verkehr der FIFA WM 2018 in April 2015.

Ein wichtiges Ziel der Organisation ist es, eine qualitativ neue Transportumgebung in den russischen Regionen zu schaffen, eine bequeme, schnelle und sichere Transport zwischen den Städten durch innovative Technologien zur Verfügung zu stellen:

  • Koordination, Vorbereitung und Durchführung von Maßnahmen, um die Qualität des Personenverkehrs während der Weltmeisterschaft FIFA 2018 in Russland, den FIFA Konföderationen-Pokal 2017 und die Universiade-2019 zu gewährleisten;
  • Entwicklung von Transportplanungsunterlagen auf Bundesebene ;
  • Die Überwachung der Fortschritte der Transportvorbereitungen für die WM FIFA 2018 in Russland, die von den föderalen und regionalen Vorbereitungsprogramme geregelt wird.

Die höchste Leitungsorgan der Direktion Verkehr-2018 ist Aufsichtsrat.

Chairman of Supervisory Board
Асаул

 

Stellvertretender Minister für Verkehr der Russischen Föderation

Nikolay Asaul

Die Zusammensetzung des Aufsichtsrats:

Сорокин

CEO der FIFA WM 2018 Russland Lokale Organisationskomitee

Alexey Sorokin

Мещеряков

CEO der Direktion Verkehr-2018

Terentiy Mesheryakov

Аристов

Staatssekretärin,
Stellvertretender Minister für Verkehr der Russischen Föderation

Sergey Aristov

Никитенко

Leiter der Verkehrsabteilung der FIFA WM 2018 Russland Lokale Organisationskomitee

Nikolay Nikitenko